Unsere Abteilung

Die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen bietet seit Juli 2010 unter dem Dach des Sozialpädiatrischen Zentrums eine Spezialambulanz für Schreikinder an. Verantwortlich hierfür zeichnet die Abteilung für Pädiatrische Psychosomatik, die seit mehr als 2 Jahrzehnten Kinder ab dem Säuglingsalter stationär psychosomatisch betreut und Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet behandelt. Das langjährig erfahrene und multiprofessionelle Team stellt sein Know-How nun auch in einem ambulanten, heimatnahen Setting den Familien in Gelsenkirchen und dem näheren Umfeld zur Verfügung, deren Kinder unter Regulationsstörungen leiden. Hierbei sind nichtorganisch verursachte Schrei-, Schlaf- und Fütterstörungen gemeint. Ziel ist nicht in erster Linie die Diagnostik und der Ausschluss von somatischen Störungen – hier können bei Bedarf durch unsere Abteilungen für Neuropädiatrie und Allgemeine Pädiatrie wertvolle Untersuchungen genutzt werden, wenn die ambulante Diagnostik durch den Kinderarzt ausgeschöpft ist – sondern praktisch angewandte Hilfestellungen auf dem Boden von Verhaltenstherapie.
 
In dem interdisziplinären Team arbeiten Ärzte, Kinderkrankenschwestern, Psychologen, Erzieherinnen, Sozialarbeiterinnen und Ernährungsberaterinnen nach denselben Prinzipen zusammen. Es ist ein sehr erfahrenes, über viele Jahre konstantes Team. Mit Fachwissen, Geduld, Verständnis und Konsequenz in der Umsetzung der therapeutischen Strategien helfen wir Ihnen und Ihrem Kind, Ihre Ziele zu erreichen.    

Leitender Arzt
Dr.med. Kurt-Andrè Lion
Telefon: (02 09) 3 69-295
E-mail: kurt-andre.lion@kjkge.de









Leitender Therapeut:
Dipl.-Psych. Dietmar Langer
Telefon: (02 09) 3 69-227
E-mail: dietmar.langer@kjkge.de










Weitere Informationen zur Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen finden Sie unter www.kjkge.de